Hannelore Hoger

Hannelore Hoger ist eine der vielseitigsten und wandlungsfähigsten deutschen Schauspielerinnen, erfolgreich in zahlreichen Bühnen-, Film-und Fernsehrollen und auch als Regisseurin. Sie ist nicht nur eine Meisterin des intensiven Ausdrucks, sondern auch eine Komödiantin par excellence. Mit ihrer spontanen Spielkunst vermag sie auch kleinsten Nebenrollen Kontur zu verleihen. Für ihre überaus erfolgreiche Rolle als eigenwillige Kommissarin "Bella Block" (fast sieben Millionen Zuschauer pro Folge) erhielt Hannelore Hoger den Grimme Preis mit Gold , den RTL-Fernsehpreis "Goldener Löwe" und die "Goldene Kamera". Mit großer Sorgfalt und hohem Aufwand in Szene gesetzt, gehörte "Bella Block" zu den raren Gestalten in der Fernsehlandschaft, die Qualität und Quantität versöhnen. Auch hat Hannelore Hoger zahlreiche Hörbücher eingelesen. 2017 erschien ihre Biographie "Ohne Liebe trauern die Sterne".

Lesungen

Ohne Liebe trauern die Sterne

Autobiographie

mehr lesen

Märchen

von Oscar Wilde

mehr lesen

Die kleine Meerjungfrau und andere Märchen

von Hans Christian Andersen

Literarisch-musikalische Programme

Briefe und andere Geschichten über die Liebe

Texte von Honoré de Balzac, Tanja Blixen, Alexander Kluge, Kurt Tucholsky u.a.

Musik von Schumann, Gershwin, Debussy

Hannelore Hoger, Lesung

Siegfried Gerlich, Klavier

mehr lesen

"Und ich dachte, es sei Liebe" - Abschiedsbriefe von Frauen

Briefe von Simone de Beauvoir, Marlene Dietrich, Alma Mahler-Werfel,

Anais Nin u.a. - Musik von Chopin

Hannelore Hoger, Lesung
Siegfried Gerlich, Klavier

mehr lesen

Buchbare Termine und Honorare für alle Programme auf Anfrage

 
© Weverinck-Management 2019
  • Facebook Social Icon